Vergaloppiert Euch doch einfach mal auf unserer Seite

Angebote für Euch


Reiten kann ganz einfach sein

… wenn Ihr es richtig lernt. Wenn Ihr wirklich reiten lernen möchtet, ohne Zwang für Euch und das Tier, in Harmonie und Einheit, mit Sinn und Verstand – dann seid Ihr bei uns genau richtig.

Ihr lernt bei uns im Stall wirklich Alles – vor der Basis im Umgang mit dem Pferd, richtig führen, perfekt satteln, aufsteigen ohne für das Pferd unbequem zu sein, trensen (aber natürlich bei uns nur ohne Gebiss), bis hin zum optimalen Sitz auf dem Pferd, Schritt, Trab und Galopp sicher und bequem für beide Seiten sitzen und natürlich, wie Ihr Euch UND das Pferd weiterentwickelt.

Persönliche Betreuung

Ihr seht schon – bei uns geht es um mehr als nur auf das Pferd setzen und im Kreis reiten. Daher stellen sich sogenannten Reitstunden, die bei uns Pferdestunden heißen, auch anders auf als in üblichen Reitställen.

Als erstes habt Ihr keinen herkömmlichen Reitunterricht – sondern wir geben Euch Euer eigenes Pflegepferd. Ihr lernt zusammen mit den erfahrenen Reitern bei uns, wie Ihr mit Eurem Pflegepferd von Grund auf umgeht. Von der Bodenarbeit bis hin zum Reiten – und natürlich auch fürs Ausreiten. Denn sind wir mal ehrlich – wer will schon sein Leben lang mit dem Pferd ein einer staubigen Halle im Kreis reiten? Unser Ziel ist es, dass Ihr nach kurzer Zeit mit Begleitung ins Gelände gehen könnt – kleine wie große Reiter!

Wenn Ihr am Anfang Eurer Pferdeliebe steht, reitet Ihr selbstverständlich in den ersten 5 Stunden mit Eurer Betreuungsperson alleine, damit wir Euch die maximale Hilfestellung gewährleisten können.

für Kids bis 14 Jahre

Die kleine Reitbeteiligung beinhaltet pro Monat 4 Pferdestunden mit Reiten. In den Stall zu Eurem Pflegepferd könnt Ihr so oft kommen wir Ihr möchtet. Natürlich mit entsprechender Aufsicht.

Eure Pferdestunde von 45 Minuten ist wie folgt aufgeteilt:

 

10 Minuten putzen wir das Pferd zusammen, satteln und trensen unser Tierchen

25 Minuten arbeitet Ihr mit und auf Eurem Pflegepferd unter Anleitung. Die folgenden Punkte erlernt Ihr Stück für Stück:

  • Sicher Führen
  • Einfaches Aufsteigen
  • Schritt, Trab, Galopp
  • Sitzkorrektur an der Longe und frei
  • Befehle und Hilfen richtig geben
  • Entspannung auf dem Pferd
  • Kleine Ausritte

Dann satteln wir gemeinsam in den letzten 10 Minuten noch ab und kümmern uns um die richtige Belohnung als Dankeschön an unser Pferd.

 

 

Obolus für Euer Pflegepferd:

Kids von 9 bis 14 Jahre:

18 € pro Pferdestunde
15 € für Vereinsmitglieder

Kids unter 9 Jahren:

15 € pro Pferdestunde
13 € für Vereinsmitglieder

für Erwachsene und Kids ab14 Jahre

Die mittlere Reitbeteiligung beinhaltet pro Monat 4 Pferdestunden mit Reiten. In den Stall zu Eurem Pflegepferd könnt Ihr so oft kommen wir Ihr möchtet. Natürlich mit entsprechender Aufsicht.

Eure Pferdestunde von 60 Minuten ist wie folgt aufgeteilt:

 

15 Minuten putzen, erlernen von selbständigem satteln und trensen

35 Minuten arbeitet Ihr mit und auf Eurem Pflegepferd unter Anleitung. Die folgenden Punkte erlernt Ihr Stück für Stück:

  • Richtig und sicher Führen
  • Einfaches Aufsteigen
  • Schritt, Trab, Galopp
  • Sitzkorrektur an der Longe und frei
  • Befehle und Hilfen richtig geben
  • Pferd und Reiter gleichermaßen trainieren
  • Korrektur des Pferdes
  • Entspannung auf dem Pferd
  • Ausritte

10 Minuten stehen uns jetzt noch zum absatteln und Dankeschön an das Pferd zur Verfügung.

 

Obolus für Euer Pflegepferd:

Kids von 14 bis 17 Jahre:

22 € pro Pferdestunde
20 € für Vereinsmitglieder

Ab 17 Jahren:

35 € pro Pferdestunde
30 € für Vereinsmitglieder

für Erwachsene und Kids ab 12 Jahre

Die komplette Reitbeteiligung eignet sich für erfahrene Reiter. Ihr solltet mindestens 2 Jahre im Sattel verbracht haben und Euch sicher im Gelände so wie auf dem Platz in allen 3 Grundgangarten bewegen können.

 

3x pro Woche habt Ihr Euer Pflegepferd für Euch und könnt an diesem Tag auf dem Platz reiten, Ausritte unternehmen, Spazieren gehen oder Zirkuslektionen üben.

Ihr arbeitet mit Eurem Pflegepferd völlig selbständig – natürlich werdet Ihr im ersten Monat von dem Besitzer des Pferdes begleitet und angewiesen.

Obolus für Euer Pflegepferd:

70 € und 3 Arbeitsstunden als Zeiteinsatz pro Monat